Kostenloser Versand nach Deutschland bei Bestellungen über 99€

Datensicherheit

#

Sicherheit

@

LUCA JÄNICHEN

Erklärung zum Datenschutz

Soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, Ihre Daten bereitzustellen. Eine Nichtbereitstellung hat keine Konsequenzen. Dies gilt nur, soweit sich aus den nachfolgenden Verarbeitungsprozessen nichts anderes ergibt. "Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Server-Protokolldateien

Sie können unsere Websites nutzen, ohne personenbezogene Daten zu übermitteln.

Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden durch Ihren Internetbrowser Nutzungsdaten an uns bzw. unsere Webhoster/IT-Dienstleister übermittelt und in Server-Logfiles gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten gehören z. B. der Name der aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit der Anfrage, die IP-Adresse, die übertragene Datenmenge und der anfragende Provider. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Sicherstellung des reibungslosen Betriebs unserer Website sowie der Verbesserung unserer Services.

Ihre Daten werden unter anderem nach Kanada übertragen. Die Datenübermittlung nach Kanada unterliegt einem Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission.

Kontakt

Verantwortliche Person

Sie können uns jederzeit kontaktieren. Die Kontaktdaten des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung finden Sie in unserem Impressum. Proaktive Kontaktaufnahme des Kunden per E-Mail. Wenn Sie proaktiv per E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen, erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext) nur in dem von Ihnen angegebenen Umfang. Der Zweck der Datenverarbeitung ist die Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage. Dient die erste Kontaktaufnahme der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (z.B. Beratung bei Kaufinteresse, Auftragserstellung) oder betrifft sie einen bereits geschlossenen Vertrag zwischen Ihnen und uns, erfolgt diese Datenverarbeitung auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO. Erfolgt die erste Kontaktaufnahme aus anderen Gründen, so erfolgt diese Datenverarbeitung auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO zum Zwecke unseres überwiegenden, berechtigten Interesses an der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage. In diesem Fall haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen diese Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir werden Ihre E-Mail-Adresse nur zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwenden. Ihre Daten werden anschließend unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, es sei denn, Sie haben in die weitere Verarbeitung und Nutzung eingewilligt.

Bestellungen

Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung von personenbezogenen Daten in Aufträgen

Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies für die Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie für die Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist für einen Vertragsabschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung führt dazu, dass ein Vertrag nicht zustande kommt. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Artikel 6 (1) b) DSGVO und ist für die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich.

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt hier z.B. an die von Ihnen ausgewählten Versandunternehmen und Dropshipping-Anbieter, Zahlungsdienstleister, Dienstleister für die Abwicklung der Bestellung und IT-Dienstleister. Dabei halten wir uns in jedem Fall strikt an die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Ihre Daten werden unter anderem nach Kanada übertragen. Die Datenübermittlung nach Kanada unterliegt einem Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission.

Zahlungsdienstleister

Verwendung von PayPal

Für alle PayPal-Transaktionen gilt die PayPal-Datenschutzerklärung. Sie können diese finden

unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=en

Verwendung von PayPal Express

Unsere Website nutzt den Zahlungsdienst PayPal Express von PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A. (22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg; "PayPal").

Die Verarbeitung der Daten ermöglicht es uns, Ihnen die Möglichkeit zu bieten, über den Bezahldienst PayPal Express zu bezahlen. Für die Integration dieses Bezahldienstes ist es erforderlich, dass PayPal beim Zugriff auf die Website Daten erhebt, speichert und auswertet (z.B. IP-Adresse, Gerätetyp, Betriebssystem, Browsertyp, Gerätestandort). Zu diesem Zweck können Cookies verwendet werden. Cookies ermöglichen die Wiedererkennung Ihres Internetbrowsers.

Der Einsatz von Cookies oder vergleichbaren Technologien erfolgt auf Grundlage von § 15 Abs.. 3 S. 1 TMG. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs.. 1 lit. f GDPR aus unserem überwiegenden berechtigten Interesse an einem kundenorientierten Angebot verschiedener Zahlungsarten. Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen diese Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Durch die Auswahl und Nutzung von "PayPal Express" werden die für die Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten an PayPal übermittelt, um den Vertrag mit Ihnen über die gewählte Zahlungsart abzuwickeln. Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) GDPR.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Nutzung des Zahlungsdienstes Paypal Express finden Sie hier in der zugehörigen Datenschutzerklärung.

Verwendung von Amazon Payments

Wir nutzen auf unserer Website den Zahlungsdienst Amazon Payments von Amazon Payments Europe s.c.a. (38 avenue John F. Kennedy, L-1855 Luxemburg; "Amazon Payments").

Die Verarbeitung der Daten ermöglicht es Ihnen, mit dem Bezahldienst Amazon Payments zu bezahlen. Für die Einbindung dieses Bezahldienstes ist es erforderlich, dass Amazon Payments Daten beim Zugriff auf die Website erhebt, speichert und auswertet (z.B. IP-Adresse, Gerätetyp, Betriebssystem, Browsertyp, Gerätestandort). Zu diesem Zweck können Cookies eingesetzt werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung Ihres Internetbrowsers.

Der Einsatz von Cookies oder vergleichbaren Technologien erfolgt auf Grundlage von § 15 Abs.. 3 S. 1 TMG. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs.. 1 lit. f GDPR aus unserem überwiegenden berechtigten Interesse an einem kundenorientierten Angebot verschiedener Zahlungsarten. Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen diese Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Durch die Auswahl und Nutzung von "Amazon Payments" werden die für die Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten an Amazon Payments übermittelt, um den Vertrag mit Ihnen über die gewählte Zahlungsart abzuwickeln. Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) GDPR.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Nutzung des Bezahldienstes Amazon Payments finden Sie in der zugehörigen Datenschutzerklärung unter: https://pay.amazon.com/de/help/201212490

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die im Internetbrowser des Nutzers oder vom Internetbrowser des Nutzers auf dessen Computersystem gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Die Cookies werden auf Ihrem Rechner abgelegt. Sie haben daher die volle Kontrolle über den Einsatz von Cookies. Durch entsprechende technische Einstellungen in Ihrem Internet-Browser können Sie vor dem Setzen von Cookies benachrichtigt werden und im Einzelfall entscheiden, ob Sie das Setzen von Cookies akzeptieren sowie die Speicherung von Cookies und die Übermittlung der darin enthaltenen Daten verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Über die folgenden Links können Sie herausfinden, wie Sie Cookies in den gängigen Browsern verwalten (oder u. a. deaktivieren) können:

Chrome-Browser: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=en

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/en-gb/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences

Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac

technisch notwendige Cookies

Soweit sich aus der nachfolgenden Datenschutzerklärung nichts anderes ergibt, verwenden wir nur diese technisch notwendigen Cookies, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies ermöglichen es unseren Systemen außerdem, Ihren Browser nach einem Seitenwechsel wiederzuerkennen und Ihnen Services anzubieten. Einige Funktionen unserer Website können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Diese Dienste setzen voraus, dass der Browser nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 (1) lit. f GDPR aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses an der Sicherstellung der optimalen Funktionalität der Website sowie einer nutzerfreundlichen und effektiven Gestaltung unseres Angebotes. Sie haben das Recht, gegen diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 (1) lit. f GDPR aus Gründen, die sich aus Ihrer persönlichen Situation ergeben, Widerspruch einzulegen.

Rechte der betroffenen Personen und Speicherdauer

Dauer der Lagerung

Nach Abschluss der Vertragsabwicklung werden die Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach entsprechend den gesetzlichen, insbesondere steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert und nach Ablauf der Frist gelöscht, sofern Sie nicht in die weitere Verarbeitung und Nutzung eingewilligt haben.

Rechte der betroffenen Person

Wenn die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind, haben Sie nach Art. 15 bis 20 GDPR: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit. Außerdem haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 (1) GDPR und gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung gemäß Art. 21 (1) GDPR.

Recht auf Beschwerde bei der Regulierungsbehörde

Sie haben das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 GDPR zu beschweren, wenn Sie glauben, dass Ihre Daten nicht rechtmäßig verarbeitet werden.

Recht auf Widerspruch

Beruht die hier dargestellte Datenverarbeitung auf unseren berechtigten Interessen gemäß Artikel 6(1)f) GDPR, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten mit Wirkung für die Zukunft Widerspruch einzulegen. Ist der Widerspruch erfolgreich, werden wir die personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen oder Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Galerie

Keine Artikel gefunden.

Produkte